Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg

Prof. Dr. med. Dennis von HeimburgPräsident der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen

Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie und Europäischer Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (FEBOPRAS), Fellow of the European Board of Plastic Reconstructive and Aesthetic Surgery und außerplanmäßiger Professor an der Rheinisch Westfälisch Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Seit 1993 arbeitet er ausschließlich in der Plastischen Chirurgie.

Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Frankfurt auf jameda

Bis zur Gründung der Praxisklinik Kaiserplatz war er leitender Oberarzt der Klinik für Plastische Chirurgie am Universitätsklinikum Aachen.

Neben der gesamten Plastischen und Ästhetischen Chirurgie liegen die Spezialgebiete von Professor von Heimburg im Bereich der ästhetischen Gesichtschirurgie, der Brustchirurgie und der körperformenden Chirurgie.

  • Präsident (2016-2018) der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC)
  • Prof. von Heimburg hat als Vorstandsmitglied der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen die Seite www.schoenheitsbewusst.de mit entwickelt
  • Mitglied im erweiterten Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, ehemals Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgen
  • Nationalsekretär (2010-2018) und ordentliches Mitglied der International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS)
  • 2013 und erneut 2014, 2015 und 2016 wurde Prof. von Heimburg von der Focus Liste als Top Mediziner für Lidchirurgie, für Faceliftchirurgie und für ästhetische Brustchirurgie ausgezeichnet.
DGPRÄC VDÄPC ISAPS GÄCD ACREDIS - Swiss Quality Certificate IPRAS EBOPRAS
 

Zum Seitenanfang

Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg ist Experte für den Eingriff Brustvergrößerung auf dem Portal Estheticon.de.