,

Professor Dr. Dennis von Heimburg auf internationalem Kongress in Amsterdam

Auf Einladung der niederländischen Vereinigung der ästhetisch-plastischen Chirurgen stellt Professor Dennis von Heimburg neueste Operationsverfahren der Brustchirurgie für die Straffung der weiblichen Brust in Verbindung mit Brustimplantaten und seine speziellen Behandlungsverfahren bei Brustfehlbildungen, insbesondere tuberöser Brustfehlbildung, vor.

Zwei Präsidenten: Dr. Aly Pirayesh, Präs. der Dutch Association of Aesthetic Plastic Surgery und Prof. Dr. Dennis von Heimburg, Präs der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen.