Unter dem Titel „COVID-19: Unsere Rückkehr in die Normalität“ moderierte VDÄPC-Präsident Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg eine Podiumsdiskussion. Medizinisch notwendige ästhetische Eingriffe werden, wie andere chirurgische Eingriffe, auch in Pandemiezeiten durchgeführt. Bei Behandlungen, die nicht medizinisch notwendig sind, rät die VDÄPC ihren Patienten, die Entscheidung mit Bedacht zu treffen. „Gesundheit geht vor Schönheit“, betont von Heimburg.

Zur Veranstaltungsseite